Bild von AUEG-2-prod
Redaktion, 27.09.2022

Stephan, kannst du in kurzen Sätzen erklären, in welchem Tätigkeitsfeld die AENEAS Executive GmbH agiert?

Als Teil der AENEAS Group ist die AENEAS Executive wie der Name schon sagt im Executive Search Ihre richtige Wahl. Bundesweit suchen wir Fach- und Führungskräfte in Festanstellung als Ihre Vermittler*innen und Botschafter*innen zugleich.

Wir sind als Spezialist am Markt tätig, unsere Personalberater sind in einem der folgenden Fachbereiche Spezialist, Experte und Ansprechperson auf Augenhöhe für alle Kundenunternehmen und karrierebereiten Personen:

  • SCM
  • HR
  • Finance

Für eine individuelle Absprache Ihrer genauen Bedürfnisse stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Melden Sie sich direkt bei uns. Hier finden Sie alle Fachbereiche, Berater*innen und Kontaktdaten:

Spezialisierte Personalberatung | AENEAS Executive (aeneas-executive.de)

 

Die AENEAS Group richtet ihr tägliches Handeln nach den drei Werten Neugierde, Verbindlichkeit und Wertschätzung. Kannst du uns erklären, was hinter diesen Werten steht und wie diese die Arbeit der AENEAS Executive leiten?

Grundlegend sind uns Werte und ein moralischer Kompass mit Toleranz gegenüber allen Menschen extrem wichtig. Dabei werden Werte immer erst durch Menschen gemacht und müssen dann gelebt und aufrechterhalten werden.

Und die Menschen bei AENEAS sind einfach einzigartig und das Wertvollste für uns als Company. Wir als Individuen im Kollektiv leben diese Werte, als engagierte Menschen für Kund*innen & Kandidat*innen. Unsere Motivation und Leidenschaft für unsere Arbeit, die über das gesamte Team in jeder Person spürbar ist - und uns übrigens auch regelmäßig von unseren Partner*innen gespiegelt wird und ja auch auf kununu sichtbar ist. Jede*r kann sich sicher sein, dass wir das uns entgegengebrachte Vertrauen wertschätzen und jederzeit unser Bestmögliches geben um die richtigen Jobs und Mitarbeiter*innen zu finden.

 

Seit der Gründung der AENEAS Group im Jahr 2017 sind nun fünf Jahre vergangen. Wie würdest du die bisherige Entwicklung der Group beschreiben?

Kurz und nüchtern: seit Gründung stabil wachsend in die richtige Richtung. Jahr für Jahr, auch trotz Pandemie und jetzt Horrorentwicklungen in Europa mit Krieg, damit einher der Energiekrise und Inflation, verbessern wir uns. Aber wie immer: es ist natürlich immer noch Luft nach oben (lacht). Nein, im Ernst: es läuft sehr gut und wir sind immens froh über unsere bisherige Arbeitsqualität auch Investitionen für z.B. Portfolioerweiterungen wie die AENEAS Executive angehen zu können.

 

Warum wurde die Entscheidung zur Gründung einer neuen Marke getroffen?

AENEAS hat von Beginn an schon Fach- und Führungskräfte vermittelt. Allerdings werden wir selbst auch gern von Spezialisten beraten und haben deshalb schon an der ein oder anderen Stelle ehrlich zu uns sein müssen – unsere Arbeitsweise ist zwar ähnlich, gerade was die Arbeitsqualität und den Servicegedanken angeht. Dennoch unterscheidet sich die Arbeit als Personaldienstleister doch auch in einigen Punkten vom Executive Search, beide Professionen sind für sich genommen nun mal auch Spezialisten in ihrem Gebiet:  wir sind mit der Group regionaler, Berliner Player mit lokaler Expertise gewesen – die Executive agiert jetzt bundesweit. Und auch das Netzwerken läuft mit Führungskräften etwas anders, auch die Ansprechpersonen bei Kundenunternehmen sind zumeist an anderen Stellen. Daher war klar, dass wir uns perfekt ergänzen. Unsere beiden Dienstleistungen sind quasi für unsere Kundenunternehmen als „Blended Service“ zu verstehen: das eine Portfolio endet (mit der jeweiligen Expertise als Spezialist) am Beginn des anderen Portfolios – und vice versa, also in beide Richtungen. Und dieser nahtlose Übergang ist einzigartig, ein klarer Mehrwert für alle Kundenunternehmen, die langfristig ganzheitlich im Recruiting betreut werden wollen.

 

Neben der AENEAS Group eine neue Marke aufzubauen, verlangt viel Planung und Energie. Für eine gelungene Umsetzung ist die Wahl der passenden Kolleg*innen besonders wichtig. Mit Pascal Christiani und Marcus Garbrecht scheint die AENEAS Executive genau die Richtigen gefunden zu haben. Warum fiel die Entscheidung auf die beiden?

Wir haben schon mehrmals über eine Expansion an gewissen Punkten nachgedacht, aber es ist am Ende immer am Vertrauen in die potenziellen Kollegen oder auch nicht ganz kompatiblen Mindsets gescheitert. Im Gegenteil hat zwischen Marcus, Pascal und uns vom ersten Gespräch an die Chemie 100% gepasst, gerade beim Vertrauen. Dazu kam ein Miteinander auf Augenhöhe (fachlich wie persönlich), das Sprechen der sprichwörtlichen „gleichen Sprache“ sowie eine klare Vision von allen Köpfen. Und nun wir sind stolz, dass gerade diese beiden herausragenden Persönlichkeiten Ihrer Zunft der Marke AENEAS Executive ein Gesicht und eine Stimme geben. Folgen Sie den Gesichtern und den (digitalen) Stimmen in diesem Kontext gerne bei LinkedIn 😉

 

Welche Zielsetzung gibt es für die Executive?

Der Name AENEAS wird durch die Marke Executive im Bereich Executive Search nun auch bundesweit vertreten. Wir planen die Teams von Marcus und Pascal schnellstmöglich zu vergrößern, um den Bedarf unserer Kundenunternehmen an der Vermittlung von Spezialisten und Führungskräften im ganzen Land gerecht zu werden. In Zeiten täglicher Schlagzeilen zu Fach- und Führungskräftemangel, offenen Stellen überall, steigender Bedeutung einer stabilen Belegschaft, also der (echten) Wertschätzung des Humankapitals, dass schlussendlich den Unterschied macht… wird es definitiv nicht langweilig! (lacht), der Markt ist quasi unendlich groß und wird weiterwachsen!

Kurzum: dass „richtige“ Personal – also die richtige Person an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit – wird zukünftig noch mehr den Unterschied machen als in den letzten Jahren schon. Und das ist die Mission der AENEAS Executive. Die Zielsetzung ist ambitioniert, aber realistisch – Menschen glücklich machen und organisch wachsen. Raum für Wachstum ist mehr als genug gegeben, daher sagen wir als Geschäftsführung einfach mal „Sky is the Limit“. Aber „No Pressure“ Marcus und Pascal (lacht).

Nein ernsthaft. Wir sind von Herzen froh, dass wir mit Marcus und Pascal gemeinsam ein Team bilden, eine Vision teilen - und sind mit unserer fünfköpfigen Erfahrung von knapp 50 Jahren schon mittendrin statt nur dabei.

 

Stephan, wir danken dir für dieses interessante Interview. Möchtest du zum Schluss noch ein paar abschließende Worte sagen?

Ja, klar. Danke an das gesamte Team der AENEAS Group, ohne unser Team wäre das alles nicht möglich. Und speziell im Rahmen des Starts der Marke AENEAS Executive ein herzliches Dankeschön an Marcus und Pascal für deren Vertrauen in uns, das ist einfach eine grandiose Sache.

An alle anderen Leser*innen: Melden Sie sich bei uns, wenn Sie einen verlässlichen Partner für Ihre nächsten Herausforderungen suchen. Speziell in den Fachbereichen HR / SCM / Finance sind wir jederzeit für Sie da.

Finden Sie mit uns für Ihre Herausforderungen die passende Strategie, die Sie voranbringt. Ansonsten melden wir uns sowieso von selbst (lacht).

Vielen Dank.

 

Neues für Sie aus der Branche.